Porterhouse Steak kaufen Dry Aged US Beef

Sie sind auf der Suche nach einem perfekten Steak für ihren Gourmet Abend mit Freunden.Es sollte ein Steak in einer Steakhouse Qualität sein. Hierzu kann ich ihnen ein Porterhouse Steak aus den USA,dem mitterlen Westen empfehlen. Durch die Freilandhaltung und der speziellen Fütterung,unter anderem mit Mais und Getreide verleiht es den Angus Rindern eine optimale Marmorierung der Steaks.
Diese leichte Fett Marmorierung der Steaks garantiert ihnen ,das dieses Porterhouse Steak besonders Zart und saftig bleibt. Dieses Dry Aged Steak ist einfach ein muss für den Gourmet Liebhaber,der sich mit dem US Beef ein besonderes der gehobenen Klasse gönnt. Das Beef erhält durch die Freilandhaltung und der Fütterung,bezw.durch die Trockenreifung einen besondern nussigen Geschmack.

Fazit zum Porterhouse Steak

Porterhouse SteakSie erhalten mit dem Kauf dieses US Beef,das trocken gereift wurde ein Top Dry Aged Beef Steak. Das Porterhouse Steak besitzt im Vergleich zu einem T bone Steak den großen Filetanteil. Wenn Sie einmal dieses Dry Aged Steak probiert haben,werden Sie von der Qualität überrascht sein.Sie erhalten dieses Beef in verschiedenen Größen angefangen von 600 Gramm bis zu 1200 Gramm. LESEN SIE HIER WEITER

Zubereitung Dry Aged Steak

Gourmetfleisch.de - Steaks Online

Dieses Dry Aged Porterhouse Steak circa 1 Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen. Damit kann sich das Fleisch an die Raumluft gewöhnen.Nachdem der Grill oder Smoker auf Temperatur gekommen ist können Sie das Fleisch von jeder Seite circa 3 Minuten scharf angrillen und im Anschluß bei einer Temperatur von circa 100- 130 Grad fertig grillen(Smoken) bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht wurde.
Diese Temperatur liegt zum Beispiel bei Medium bei zwischen 55-59 Grad. Möchten Sie ihr Fleisch durch gebraten haben liegt die Temperatur bei 60- 62 Grad. Nach dem Grillen wird das Fleisch noch ein wenig in der Folile eingewickelt an die Seite gelegt. Hierzu können Sie eine Folienkartoffel mit Sauercreme und einen Salat servieren. Das Dry Aged Porterhouse Steak würze ich nur mit Maldon Sea Salt.

WEITER LESEN :  Fleischreifeschrank Dry Ager DX 500